News

Die Weberei in Little Flower geht neue Wege

schal_away)

Die Weberei in Little Flower hat einen neuen Weg eingeschlagen: um den Markt in Indien mit ihren Produkten zu erobern, haben sie die Weberei auf Baumwollproduktion umgestellt. Diese Produkte sind billiger, und in diesem Sinne hoffen die Menschen in Little Flower, sich einen Namen am indischen Markt aufzubauen.

Stipendien für unsere SchülerInnen und StudentInnen

30-10-2015_day 14 in school_final presentation_13

Wir haben einen neuen Fokus in unserer Arbeit für die Menschen in Little Flower. Waren wir immer schon mit unseren Patenschaften engagiert für die Kinder und deren Bildung IN Little Flower, so wollen wir diesen Schwerpunkt nun mehr und mehr vertiefen und dafür sorgen, dass unsere Unterstützung direkt bei den Kindern und mehr und mehr auch für weitere Studien und Ausbildungen ankommt.

Wir haben dazu in Summe heuer 19 StudentInnen zu finanzieren, wobei 10 von ihnen schon im zweiten oder dritten Studienjahr sind, 9 starten heuer neu ins erste Collegejahr.
 

Ein neues Gesicht in unserem Vorstand

Peter_heidi

Im Vorstand von Little Flower gibt es ein neues Gesicht!

Da Peter Erlebach, der in den letzten Jahren vor allem den Bereich der IT: Gestaltung der Homepage inklusive Online Galerie, Automatisierungsprozesse, Einrichtung und Umstellung der Spendenbescheinigungen entsprechend den neuen Richtlinien des Finanzamtes sowie flexibler Zahlungsmöglichkeiten auf unserer Homepage, … zu unser aller großen Erleichterung federführend bewerkstelligte, einen Schritt zurücktreten möchte, übernimmt nun Frau Dr. Heidi Reiter die Aufgabe der Schriftführerin in unserem Vorstand.

Tiroler Verdienstkreuz für die Arbeit für Little Flower

IMG_2266

Gestern, am Hohen Frauentag, am 15.08.2017, durfte ich im Riesensaal der Innsbrucker Hofburg, das Verdienstkreuz des Landes Tirols für die Arbeit für Little Flower entgegennehmen. Ich tat dies stellvertretend für ALLE, die sich hier mit Spenden, Gedanken, Mitbedenken und tatkräftige Unterstützung und Kreativität seit Jahren beteiligen! – Ihnen gilt MEIN GROSSER DANK in diesem Augenblick! Sehen Sie hier das Video und die Fotogallerie….

Professor Gnaigers Abschiedsgruß

19145875_1860844617259798_4453323553797709706_n

Univ.-Prof. Roland Gnaiger und seiner großartigen Initiative BASEhabitat/ architecture for developing countries ist es zu verdanken, dass in den letzten fünf Jahren zwei Bauprojekte in Little Flower geplant und umgesetzt werden konnten.

Damit geht eine Zeit der Zusammenarbeit zwischen der Linzer Kunstuniversität und uns zu Ende, in der nicht nur die Menschen in Little Flower/Indien, sondern auch wir viel lernen und erleben durften!

Übersiedeln auf indisch

IMG_5735

So sieht eine Übersiedlung von Haus zu Haus in Indien aus! Der Hausrat wird großteils am Kopf transportiert… und nun muss man sich langsam einleben in den neuen vier Wänden! Für manche Familien heißt dies nun endlich, zwei Schlafzimmer für neun Familienmitglieder zu haben, ein Hausdach, das dem starken Monsunregen standhält, und ein Stück Freiraum rundherum, den jeder individuell nutzen kann!

Neues Wohnen in Little Flower

19959239_1899692973374962_4785837081771163463_n

Für einige Familien war gestern ein besonderer Tag in Little Flower: nachdem im letzten Monat die neun Wohnungen schlüsselfertig übergeben wurden, die in zwei Jahren intensiver Arbeit der StudentInnen der Kunstuniversität Linz/basehabitat zusammen mit einem Bautrupp aus dem Dorf selbst erbaut wurden, wurden diese Wohnungen gestern von den ersten Familien bezogen.

WoundEX auf Erfolgskurs als REXWound

DSC03342

Ein weiteres Thema meiner Reise im Februar gehörte der Entwicklung, die WoundEX in Indien nimmt. Karl Koman, der Entwickler des Wundpflasters, reiste mit mir und so führte unsere Reise zusammen mit Kabita auch nach Mumbai, um dort Rahul Pharma, einen Pharmakonzern zu besuchen, die erste Marketing Aktivitäten in das Produkt investiert haben.

ORF Film über Little Flower

Im November 2016 war Gernot Stadler, ORF Journalist in Little Flower und hat folgende Dokumentation gedreht. Sie wurde im Februar in der Sendung „Orientierung“ im ORF gezeigt. Peter Erlebach, Mitglied des Little Flower Vorstands in Österreich, war zu dieser Zeit gerade im Projekt und erzählt in dem Film über die Entwicklung und Zusammenarbeit zwischen Indien und Österreich.

Ein Spaziergang durchs Dorf

IMG_3971

Meine Tage in Little Flower sind geprägt von vielen Gesprächen und Meetings, um die Gedanken, Nöte und Überlegungen der Dorfbewohner zu verstehen. In Rina, ihrem Bruder Ajay und Suresh, wie auch Manjur finde ich interessierte Begleiter.

Baustellen in Little Flower

IMG_4116

Im Februar war es wieder soweit, und ich brach zu einer Projektreise nach Little Flower auf. Neben dem herzlichen Empfang, der jedesmal überwältigend ist, waren es vor allem die beiden Baustellen, die von sehr viel Arbeit zeugten und mich tief beeindruckten: 

Erfolgreiche Biogena Wundstudie

Ina Viebahn - Wundheilstudie

Im März 2017 überreichte Frau Dr. Ina Viebahn/Biogena Simone Schöndorfer, MA und Mag. Claudia Vilanek die sehr erfreulichen Ergebnisse der Wundstudie, die Simone Schöndorfer im Herbst 2015 an den Patienten und Patientinnen im Krankenhaus in Little Flower durchgeführt hat. In den letzten Monaten wurden diese Daten von Mag. Stefan Krasnik, MPH Wissenschaftlicher Mitarbeiter WPM Wund Pflege Management GmbH ausgewertet.

Website by Itellico