Monthly Archives: Juli 2014

PHOOLNA – Baufortschritte

Phoolna heißt „Aufblühen“ und so nennen wir unser Bauprojekt in Little Flower.

Denn tatsächlich erblüht hier etwas zu neuem Glanz – in den letzten Monaten können wir via Facebook die enormen Fortschritte und den Eifer der Arbeiter mitverfolgen, die seit der Abreise der StudentInnen Ende März den Innenausbau und Verputz wahrlich in die Hand genommen haben!

Summerschool von basehabitat in Altmünster

Von 14.7. bis 27.7.2014 fand in Altmünster/Traunsee die diesjährige Summerschool von basehabitat statt. Mehr als 80 TeilnehmerInnen aus mehr als 30 Nationen kamen heir für zwei Wochen zusammen, um Lehm und Bamboo zum Zentrum ihres Interesses und Forschens zu machen. In vier Workshops wurde intensiv gearbeitet und experimentiert.

Unsere StudentInnen (unter anderem Sebastian und Iris), die Ende August wieder nach Little Flower ziehen, nahmen diese Gelegenheit wahr, um Neues zu lernen und sich weltweit weiter zu vernetzen. Besonders wichtig und entscheidend könnten die Kontakte werden, die sie zu indischen Kollegen schließen konnten.

Franz Landl, der im Frühling 2014 die Bauleitung in Little Flower über hatte, kam am letzten Tag auch zur Abschlusspräsentation vorbei – es war ein Treffen mit Freunden und Gleichgesinnten, Lernen und Austauschen in entspannt fröhlicher Atmosphäre! Ein großer Dank gilt Univ.-Prof. Gnaiger, der all sein Herzblut in diese Veranstaltung legte und damit vielen Vieles ermöglichte!

 

Die Jugend von Little Flower

23 Schüler und Schülerinnen konnte die weiterführende „Ten plus 2“ ermöglicht werden, die mit einem Abschluss endet, der unserer Matura/Abitur entspricht. Die dafür notwendige Finanzierung wird durch die Kinderstiftung von Faber Castell, Biogena Naturprodukte GmbH wie auch durch die regelmäßigen monatlichen Zahlungen unserer Paten sichergestellt.

Die Abschlüsse der Jugendlichen nach dem ersten Jahr können sich sehen lassen:

19 haben mit dem best möglichen Notenschnitt abgeschlossen, vier mit den zweitbesten, nur einer mit den drittbesten. Hier sieht man die Schüler bei einem Meeting mit Kabita und einigen Lehrern aus dem Dorf. Sie genießen nun wohlverdiente Ferien zu Hause, bevor das zweite und damit letzte Schuljahr für sie beginnt.

Herzlichen Dank an alle SpenderInnen, die diesen Jugendlichen einen Aufbruch in weiterführende Bildung ermöglichen!

Bruder Christas zum Gedenken

Am 27.7. 2011 starb Bruder Christas, der Gründer und langjährige Leiter von Little Flower. Dies war Anlass zu einem Erinnern und Gedenken, zu dem viele Gäste, unter anderem 27 Priester nach Little Flower kamen.

Website by Itellico